Ideenlabs für Nachhaltigkeit

Für diesen Herbst planen wir, fünf ganztägige Workshops für Schüler:innenfirmen zum Thema Nachhaltigkeit und BNE in fünf unterschiedlichen Bundesländern durchzuführen. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).


© Andi Weiland

Die Ideenlabs richten sich sowohl an etablierte Schüler:innenfirmen als auch an Schüler:innen, die Lust haben, ein nachhaltiges Unternehmen an ihrer Schule zu gründen. Nach einem kurzen Input zu Grundlagen der Bildung für nachhaltige Entwicklung und einer Einführung in die 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen, unterstützen unsere Expert:innen die Schüler:innen bei der Entwicklung bzw. Weiterentwicklung ihrer nachhaltigen Geschäftsidee mithilfe von innovativen Kreativmethoden.

die 17 Sustainable Development Goals der UN

Booster-Gelder für nachhaltige Schüler:innen- und Azubifirmen

Am Ende kann eine umsetzbare Projektidee stehen, die für eine finanzielle Förderung des Programms youstartN der Stiftung Bildung, aus Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), qualifiziert. Bis zum 15. Dezember 2022 können Gelder in Höhe von 500 € bis 5.000 € beantragt werden.

nachhaltige Schüler:innenfirmen fördern mit youstartN

© United Nations

© Karin Fiedler

Termine & Anmeldung

Die Ideenlabs werden Ende Oktober bis Ende November an fünf Standorten in Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz stattfinden:

Köln

27. Oktober 2022 | 10:00 – 15:00 Uhr | Bauwerk Hafen
Anmeldung

Lüneburg (Niedersachsen)

02. November 2022 | 10:00 – 15:00 Uhr | Bildungs- und Tagungszentrum Ostheide
Anmeldung auf Anfrage

Potsdam

15. November 2022 | 10:00 – 15:00 Uhr | Potsdam Museum
Anmeldung

Ingelheim (Rheinland-Pfalz)

24. November 2022 | 10:00 – 15:00 Uhr | iCC Kongresszentrum
Anmeldung

Bremen

28. November 2022 | 10:00 – 15:00 Uhr | Creative Hub Bremen
Anmeldung

Bitte melden Sie sich und Ihre Schüler:innen über den angegebenen Link an, um an den Workshops teilzunehmen. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter startupzukunft@dkjs.de.

zum Veranstaltungskalender